Nordkirchen Marketing e.V.

Postfach 1148
59388 Nordkirchen
Tel.: 02596/52 88 48
E-Mail: info(at)nordkirchen-marketing.de


Radwegesystem

Auf den Schildern erhalten  Sie Informationen über Fahrrichtung, die Nah- und Fernziele mit km-Angabe sowie die entsprechende Trassennummern.
Das Wabennetz bietet zu dem Grundlage für verschiedene Themen-und Feriengebietsrouten.
Jede dieser Waben ist für sich mit einer Nummer versehen.
Die Zwischenwegweiser dienen der Orientierungssicherheit und leiten von Pfeilwegweiser zu Pfeilwegweiser.

Die münsterländische Parklandschaft kann so auf annähernd 200 eindeutig gekennzeichneten Radrundfahrvorschlägen von 10 km bis 40 km Länge und weiteren Kombinationsmöglichkeiten per Rad erfahren werden. Sie erhalten auf den Schildern Informationen über Fahrrichtung, die Nah- und Fernziele mit km-Angabe sowie die entsprechende Trassennummern.

Auf der Basis der Rundwege ergibt sichein dichtes “Wabennetz”. Jede dieser Waben ist für sich mit einer Nummer versehen. Folgt man nur einer dieser Nummern, so erreicht man wieder seinen Ausgangspunkt. Das Wabennetz bietet zu dem Grundlage für verschiedene Themen-und Feriengebietsrouten. Bei diesen Touren folgen Sie einfach dem jeweiligem Piktogramm.

Die Zwischenwegweiser dienen der Orientierungssicherheit und leiten von Pfeilwegweiser zu Pfeilwegweiser. Sie weisen den Weg entlang von längeren Strecken, an denen Einmündungen oder Weggabelungen irritieren könnten. Diese Zwischenwegweiser enthalten nur einen Richtungspfeil. Er gibt die Richtung für den Streckenverlauf aller auf dieser Trasse verlaufenden Routen an.

Wichtig: Sofern nichts anderes angezeigt wird, immer dem Pättkes-/Radwegeverlauf folgen.

Themenrouten
Einige der schönsten Wasserburgen des Münsterlandes lassen sich auf einer 135 km langen Tour mit dem Fahrrad erreichen. Als regionale Spezialität gilt die “Burg- und Schloss-Tour“ ... mehr lesen »